Wir
machen Ferien
Restaurant
geschlossen
4. - 20. Oktober



Das Restaurant Torkel befindet sich im fürstlichen Weinberg Herawingert nördlich von Vaduz, der sich seit 1712 in Besitz der Familie Liechtenstein befindet. Das mittelalterliche Gebäude, welches ursprünglich der Vinifizierung des fürstlichen Traubenguts diente, wurde in den 1960er Jahren zu einem Restaurant umgebaut.

Den Innenraum beherrscht einer der grössten Torkel-Bäume Europas. Die Atmosphäre ist ein stilvoller Mix aus Tradition und neuzeitlicher Eleganz.

Seit 1985 zeichnet sich die Familie Berger für die Geschicke, des mittlerweile zur Institution gewordenen Restaurants, verantwortlich. Ab 2014 in der zweiten Generation.
Der 1976 geborene Ivo Berger ist bereits in siebter Generation Wirt. Er startete seine Ausbildung im Hotel Hof Ragaz unter dem illustren Küchenchef Paul Simon.
Nach Lehr-und Wanderjahren im In- und Ausland kam Ivo als "1. Sous Chef Quellenhof" zurück in die Grand Hotels Bad Ragaz, wo ihn Renato Wüst 5 Jahre auf seine zukünftige Tätigkeit als Küchenchef vorbereitete. 2007 eröffnete Ivo in Päffikon SZ das Restaurant PUR, welches sich im Hotel Seedamm Plaza befindet. Das 100 Personen fassende Restaurant war nun für die nächsten 6 Jahre seine Berufung.
Mit 14 Gault Millau Punkten im ersten Jahr gestartet, erhielt das PUR schon im zweiten Jahr die zweite Haube und den 15. Punkt.
Ivo versuchte stets seine neuen Erfahrungen mit denen seiner Eltern, Rolf und Edith Berger, welche den Torkel seit 1985 führten, abzugleichen, und einen Rucksack zu packen, der für die anspruchsvolle Aufgabe den Torkel einst zu führen, optimal gefüllt ist. Noch heute ist er froh, auf die zusammen gut 100 Jahre "gastronomische Erfahrung" seiner Eltern zurückgreifen zu können.
Kochen ist die flüchtigste Kunst überhaupt, von allem Anfang an dem Untergang durch Verzehr geweiht. Ein Koch (wenn er denn gut ist) weiss, dass nichts was er sagt, schreibt oder sonst publiziert für den Gast von Bedeutung ist. Nur was er kocht und serviert, kann und soll für ihn sprechen. Nach diesem kategorischen Imperativ wurden wir bei Paul Simon "erzogen"; und er gilt, zumindest für mich, noch heute.

Unser Anspruch ist es, stets den Gast und dessen Geschmack im Fokus zuhaben. Nicht Trends nachzulaufen, sondern mit einer guten Portion Demut gegenüber unseren kulinarischen Vorgängern, das eigene Können stets weiter auszubauen; um irgendwann einen eigenen, unverkennbaren Stil zu haben. Das Verwenden hochwertigster Produkte aus dem In- und Ausland ist für uns keine Selbstverständlichkeit, sondern ein Privileg!

Wir würden uns sehr freuen, wenn diese Mischung aus Respekt gegenüber der Tradition, Gästen und Produkten, gepaart mit Fleiss, Erfahrung und Ehrgeiz; auch uns (irgendwann einmal) zu einem eigenen Stil verhilft...
Lieber Gast, da wir stets bemüht sind Ihnen ein möglichst saisonales und marktbezogenes Angebot zusammen zustellen,
kann es sein, dass sich einzelne Positionen kurzfristig ändern. Trotzdem können Sie uns hier "in die Karten schauen".
Wir wünschen Ihnen im Namen des gesamten Küchenteams viel Freude mit den Kreationen und guten Appetit!
Das Restaurant Torkel befindet sich im fürstlichen Weinberg Herawingert nördlich von Vaduz, der sich seit 1712 in Besitz der Familie Liechtenstein befindet. Das mittelalterliche Gebäude, welches ursprünglich der Vinifizierung des fürstlichen Traubenguts diente, wurde in den 1960er Jahren zu einem Restaurant umgebaut.

Den Innenraum beherrscht einer der grössten Torkel-Bäume Europas. Die Atmosphäre ist ein stilvoller Mix aus Tradition und neuzeitlicher Eleganz.

Seit 1985 zeichnet sich die Familie Berger für die Geschicke, des mittlerweile zur Institution gewordenen Restaurants, verantwortlich. Ab 2014 in der zweiten Generation.
Der 1976 geborene Ivo Berger ist bereits in siebter Generation Wirt. Er startete seine Ausbildung im Hotel Hof Ragaz unter dem illustren Küchenchef Paul Simon.
Nach Lehr-und Wanderjahren im In- und Ausland kam Ivo als "1. Sous Chef Quellenhof" zurück in die Grand Hotels Bad Ragaz, wo ihn Renato Wüst 5 Jahre auf seine zukünftige Tätigkeit als Küchenchef vorbereitete. 2007 eröffnete Ivo in Päffikon SZ das Restaurant PUR, welches sich im Hotel Seedamm Plaza befindet. Das 100 Personen fassende Restaurant war nun für die nächsten 6 Jahre seine Berufung.
Mit 14 Gault Millau Punkten im ersten Jahr gestartet, erhielt das PUR schon im zweiten Jahr die zweite Haube und den 15. Punkt.
Ivo versuchte stets seine neuen Erfahrungen mit denen seiner Eltern, Rolf und Edith Berger, welche den Torkel seit 1985 führten, abzugleichen, und einen Rucksack zu packen, der für die anspruchsvolle Aufgabe den Torkel einst zu führen, optimal gefüllt ist. Noch heute ist er froh, auf die zusammen gut 100 Jahre "gastronomische Erfahrung" seiner Eltern zurückgreifen zu können.
Kochen ist die flüchtigste Kunst überhaupt, von allem Anfang an dem Untergang durch Verzehr geweiht. Ein Koch (wenn er denn gut ist) weiss, dass nichts was er sagt, schreibt oder sonst publiziert für den Gast von Bedeutung ist. Nur was er kocht und serviert, kann und soll für ihn sprechen. Nach diesem kategorischen Imperativ wurden wir bei Paul Simon "erzogen"; und er gilt, zumindest für mich, noch heute.

Unser Anspruch ist es, stets den Gast und dessen Geschmack im Fokus zuhaben. Nicht Trends nachzulaufen, sondern mit einer guten Portion Demut gegenüber unseren kulinarischen Vorgängern, das eigene Können stets weiter auszubauen; um irgendwann einen eigenen, unverkennbaren Stil zu haben. Das Verwenden hochwertigster Produkte aus dem In- und Ausland ist für uns keine Selbstverständlichkeit, sondern ein Privileg!

Wir würden uns sehr freuen, wenn diese Mischung aus Respekt gegenüber der Tradition, Gästen und Produkten, gepaart mit Fleiss, Erfahrung und Ehrgeiz; auch uns (irgendwann einmal) zu einem eigenen Stil verhilft...
Lieber Gast, da wir stets bemüht sind Ihnen ein möglichst saisonales und marktbezogenes Angebot zusammen zustellen,
kann es sein, dass sich einzelne Positionen kurzfristig ändern. Trotzdem können Sie uns hier "in die Karten schauen".
Wir wünschen Ihnen im Namen des gesamten Küchenteams viel Freude mit den Kreationen und guten Appetit!
Das Restaurant Torkel befindet sich im fürstlichen Weinberg Herawingert nördlich von Vaduz, der sich seit 1712 in Besitz der Familie Liechtenstein befindet. Das mittelalterliche Gebäude, welches ursprünglich der Vinifizierung des fürstlichen Traubenguts diente, wurde in den 1960er Jahren zu einem Restaurant umgebaut.

Den Innenraum beherrscht einer der grössten Torkel-Bäume Europas. Die Atmosphäre ist ein stilvoller Mix aus Tradition und neuzeitlicher Eleganz.

Seit 1985 zeichnet sich die Familie Berger für die Geschicke, des mittlerweile zur Institution gewordenen Restaurants, verantwortlich. Ab 2014 in der zweiten Generation.
Der 1976 geborene Ivo Berger ist bereits in siebter Generation Wirt. Er startete seine Ausbildung im Hotel Hof Ragaz unter dem illustren Küchenchef Paul Simon.
Nach Lehr-und Wanderjahren im In- und Ausland kam Ivo als "1. Sous Chef Quellenhof" zurück in die Grand Hotels Bad Ragaz, wo ihn Renato Wüst 5 Jahre auf seine zukünftige Tätigkeit als Küchenchef vorbereitete. 2007 eröffnete Ivo in Päffikon SZ das Restaurant PUR, welches sich im Hotel Seedamm Plaza befindet. Das 100 Personen fassende Restaurant war nun für die nächsten 6 Jahre seine Berufung.
Mit 14 Gault Millau Punkten im ersten Jahr gestartet, erhielt das PUR schon im zweiten Jahr die zweite Haube und den 15. Punkt.
Ivo versuchte stets seine neuen Erfahrungen mit denen seiner Eltern, Rolf und Edith Berger, welche den Torkel seit 1985 führten, abzugleichen, und einen Rucksack zu packen, der für die anspruchsvolle Aufgabe den Torkel einst zu führen, optimal gefüllt ist. Noch heute ist er froh, auf die zusammen gut 100 Jahre "gastronomische Erfahrung" seiner Eltern zurückgreifen zu können.
Kochen ist die flüchtigste Kunst überhaupt, von allem Anfang an dem Untergang durch Verzehr geweiht. Ein Koch (wenn er denn gut ist) weiss, dass nichts was er sagt, schreibt oder sonst publiziert für den Gast von Bedeutung ist. Nur was er kocht und serviert, kann und soll für ihn sprechen. Nach diesem kategorischen Imperativ wurden wir bei Paul Simon "erzogen"; und er gilt, zumindest für mich, noch heute.

Unser Anspruch ist es, stets den Gast und dessen Geschmack im Fokus zuhaben. Nicht Trends nachzulaufen, sondern mit einer guten Portion Demut gegenüber unseren kulinarischen Vorgängern, das eigene Können stets weiter auszubauen; um irgendwann einen eigenen, unverkennbaren Stil zu haben. Das Verwenden hochwertigster Produkte aus dem In- und Ausland ist für uns keine Selbstverständlichkeit, sondern ein Privileg!

Wir würden uns sehr freuen, wenn diese Mischung aus Respekt gegenüber der Tradition, Gästen und Produkten, gepaart mit Fleiss, Erfahrung und Ehrgeiz; auch uns (irgendwann einmal) zu einem eigenen Stil verhilft...
Lieber Gast, da wir stets bemüht sind Ihnen ein möglichst saisonales und marktbezogenes Angebot zusammen zustellen,
kann es sein, dass sich einzelne Positionen kurzfristig ändern. Trotzdem können Sie uns hier "in die Karten schauen".
Wir wünschen Ihnen im Namen des gesamten Küchenteams viel Freude mit den Kreationen und guten Appetit!
Das Restaurant Torkel befindet sich im fürstlichen Weinberg Herawingert nördlich von Vaduz, der sich seit 1712 in Besitz der Familie Liechtenstein befindet. Das mittelalterliche Gebäude, welches ursprünglich der Vinifizierung des fürstlichen Traubenguts diente, wurde in den 1960er Jahren zu einem Restaurant umgebaut.

Den Innenraum beherrscht einer der grössten Torkel-Bäume Europas. Die Atmosphäre ist ein stilvoller Mix aus Tradition und neuzeitlicher Eleganz.

Seit 1985 zeichnet sich die Familie Berger für die Geschicke, des mittlerweile zur Institution gewordenen Restaurants, verantwortlich. Ab 2014 in der zweiten Generation.
Der 1976 geborene Ivo Berger ist bereits in siebter Generation Wirt. Er startete seine Ausbildung im Hotel Hof Ragaz unter dem illustren Küchenchef Paul Simon.
Nach Lehr-und Wanderjahren im In- und Ausland kam Ivo als "1. Sous Chef Quellenhof" zurück in die Grand Hotels Bad Ragaz, wo ihn Renato Wüst 5 Jahre auf seine zukünftige Tätigkeit als Küchenchef vorbereitete. 2007 eröffnete Ivo in Päffikon SZ das Restaurant PUR, welches sich im Hotel Seedamm Plaza befindet. Das 100 Personen fassende Restaurant war nun für die nächsten 6 Jahre seine Berufung.
Mit 14 Gault Millau Punkten im ersten Jahr gestartet, erhielt das PUR schon im zweiten Jahr die zweite Haube und den 15. Punkt.
Ivo versuchte stets seine neuen Erfahrungen mit denen seiner Eltern, Rolf und Edith Berger, welche den Torkel seit 1985 führten, abzugleichen, und einen Rucksack zu packen, der für die anspruchsvolle Aufgabe den Torkel einst zu führen, optimal gefüllt ist. Noch heute ist er froh, auf die zusammen gut 100 Jahre "gastronomische Erfahrung" seiner Eltern zurückgreifen zu können.
Kochen ist die flüchtigste Kunst überhaupt, von allem Anfang an dem Untergang durch Verzehr geweiht. Ein Koch (wenn er denn gut ist) weiss, dass nichts was er sagt, schreibt oder sonst publiziert für den Gast von Bedeutung ist. Nur was er kocht und serviert, kann und soll für ihn sprechen. Nach diesem kategorischen Imperativ wurden wir bei Paul Simon "erzogen"; und er gilt, zumindest für mich, noch heute.

Unser Anspruch ist es, stets den Gast und dessen Geschmack im Fokus zuhaben. Nicht Trends nachzulaufen, sondern mit einer guten Portion Demut gegenüber unseren kulinarischen Vorgängern, das eigene Können stets weiter auszubauen; um irgendwann einen eigenen, unverkennbaren Stil zu haben. Das Verwenden hochwertigster Produkte aus dem In- und Ausland ist für uns keine Selbstverständlichkeit, sondern ein Privileg!

Wir würden uns sehr freuen, wenn diese Mischung aus Respekt gegenüber der Tradition, Gästen und Produkten, gepaart mit Fleiss, Erfahrung und Ehrgeiz; auch uns (irgendwann einmal) zu einem eigenen Stil verhilft...
Lieber Gast, da wir stets bemüht sind Ihnen ein möglichst saisonales und marktbezogenes Angebot zusammen zustellen,
kann es sein, dass sich einzelne Positionen kurzfristig ändern. Trotzdem können Sie uns hier "in die Karten schauen".
Wir wünschen Ihnen im Namen des gesamten Küchenteams viel Freude mit den Kreationen und guten Appetit!
Das Restaurant Torkel befindet sich im fürstlichen Weinberg Herawingert nördlich von Vaduz, der sich seit 1712 in Besitz der Familie Liechtenstein befindet. Das mittelalterliche Gebäude, welches ursprünglich der Vinifizierung des fürstlichen Traubenguts diente, wurde in den 1960er Jahren zu einem Restaurant umgebaut.

Den Innenraum beherrscht einer der grössten Torkel-Bäume Europas. Die Atmosphäre ist ein stilvoller Mix aus Tradition und neuzeitlicher Eleganz.

Seit 1985 zeichnet sich die Familie Berger für die Geschicke, des mittlerweile zur Institution gewordenen Restaurants, verantwortlich. Ab 2014 in der zweiten Generation.
Der 1976 geborene Ivo Berger ist bereits in siebter Generation Wirt. Er startete seine Ausbildung im Hotel Hof Ragaz unter dem illustren Küchenchef Paul Simon.
Nach Lehr-und Wanderjahren im In- und Ausland kam Ivo als "1. Sous Chef Quellenhof" zurück in die Grand Hotels Bad Ragaz, wo ihn Renato Wüst 5 Jahre auf seine zukünftige Tätigkeit als Küchenchef vorbereitete. 2007 eröffnete Ivo in Päffikon SZ das Restaurant PUR, welches sich im Hotel Seedamm Plaza befindet. Das 100 Personen fassende Restaurant war nun für die nächsten 6 Jahre seine Berufung.
Mit 14 Gault Millau Punkten im ersten Jahr gestartet, erhielt das PUR schon im zweiten Jahr die zweite Haube und den 15. Punkt.
Ivo versuchte stets seine neuen Erfahrungen mit denen seiner Eltern, Rolf und Edith Berger, welche den Torkel seit 1985 führten, abzugleichen, und einen Rucksack zu packen, der für die anspruchsvolle Aufgabe den Torkel einst zu führen, optimal gefüllt ist. Noch heute ist er froh, auf die zusammen gut 100 Jahre "gastronomische Erfahrung" seiner Eltern zurückgreifen zu können.
Kochen ist die flüchtigste Kunst überhaupt, von allem Anfang an dem Untergang durch Verzehr geweiht. Ein Koch (wenn er denn gut ist) weiss, dass nichts was er sagt, schreibt oder sonst publiziert für den Gast von Bedeutung ist. Nur was er kocht und serviert, kann und soll für ihn sprechen. Nach diesem kategorischen Imperativ wurden wir bei Paul Simon "erzogen"; und er gilt, zumindest für mich, noch heute.

Unser Anspruch ist es, stets den Gast und dessen Geschmack im Fokus zuhaben. Nicht Trends nachzulaufen, sondern mit einer guten Portion Demut gegenüber unseren kulinarischen Vorgängern, das eigene Können stets weiter auszubauen; um irgendwann einen eigenen, unverkennbaren Stil zu haben. Das Verwenden hochwertigster Produkte aus dem In- und Ausland ist für uns keine Selbstverständlichkeit, sondern ein Privileg!

Wir würden uns sehr freuen, wenn diese Mischung aus Respekt gegenüber der Tradition, Gästen und Produkten, gepaart mit Fleiss, Erfahrung und Ehrgeiz; auch uns (irgendwann einmal) zu einem eigenen Stil verhilft...
Lieber Gast, da wir stets bemüht sind Ihnen ein möglichst saisonales und marktbezogenes Angebot zusammen zustellen,
kann es sein, dass sich einzelne Positionen kurzfristig ändern. Trotzdem können Sie uns hier "in die Karten schauen".
Wir wünschen Ihnen im Namen des gesamten Küchenteams viel Freude mit den Kreationen und guten Appetit!
RESTAURANT TORKEL, Hintergass 9, FL-9490 Vaduz, Fürstentum Liechtenstein, Tel. +423 232 44 10, Email: office@torkel.li
Unsere Küche hat für Sie geöffnet: Di. – Fr. 11.30 – 13.30 und 18.30 – 21.00
  Sa. 18.30 – 21.00